0

Veranstaltungsarchiv

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783942181907)

31.10.1920:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Karen Grol stellt Charles Rennie  Mackintosh  in den  Mittelpunkt dieses Abends . Er ist der Vertreter des schottischen Jugendstils - ähnlich vielseitig wie sein Worpsweder Kollege Heinrich Vogeler.

31.10.1911:00 Uhr bis 12:20 Uhr

 In Norwegen kennt jedes Kind die Böckchenbande - wir wollen dafür sorgen, dass das auch in Osterholz so ist! Deshalb haben wir den Schauspieler Thomas Engelhardt eingeladen: er wird aus dem Buch vorlesen und dann kann nach Herzenslust gemal und gebastelt werden.

28.09.1910:00 Uhr 29.09.1918:00 Uhr

Wir haben eine tolle Fotowand mit Lieselotte, der Bäuerin und dem Postboten.Und wem ein Foto nicht reicht, der kann auch noch einen Schnellkurs im Melken bekommen ! Wir freuen uns auf Euch!

27.09.1920:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Wenn Sie Fan von boshaften und humorvollen Kriminalromanen sind, sind Sie bei dieser Veranstaltung goldrichtig: "Auf jeder Seite Spannung, ungebetene Ratschläge und Galgenhumor ... Das kriegt halt nur ein Anwalt hin. Und keiner so gut wie Karsten Dusse." Jan Böhmermann "Ein Buch wie ein Wellnessurlaub. Nur vielseitiger. Und mit mehr Toten" Martina Hill

20.09.1920:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Über den Niedergang eines einstmals mondänen Hotels in den norwegischen Bergen. Ein Roman über den 13-jährigen Sedd, der in einem norwegischen Berghotel bei seinen Großeltern aufwächst. Eine Geschichte über Lügen und Geheimnisse, falsche Erwartungen und großelterliche Liebe. Ein Hotel hoch oben im norwegischen Fjell in den 1980er-Jahren. Sedd wächst bei seinen Großeltern auf. Über seinen Vater weiß er nicht viel, die Mutter ist verschollen.

01.09.1911:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Lieblingsbücher aus 40 Jahren: es war wie immer ein Genuß, Rainer Moritz zuzuhören, wir haben Tränen gelacht, andächtig gelauscht, über dichterische Platitüden die Köpfe geschüttelt.

31.08.1914:00 Uhr bis 15:10 Uhr

Eine etwas andere André Lesung, bei der gesungen, getanzt, geraten geschätzt, erfunden, gespielt und jede Menge Quatsch gemacht wird. André Gatzke moderiert „Die Sendung mit der Maus", „Die Sendung mit dem Elefanten", „2 durch Deutschland" und viele weitere Fernsehsendungen. Er spielt Theater, moderiert gemeinsam mit Anke Engelke klassische Konzerte und macht Musik. Aus der Fernsehlandschaft von ARD, WDR & Kika ist er nicht mehr wegzudenken.

30.08.1920:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Und hier die Literaturliste der vorgestellten Bücher an diesem herrlichen Abend: Kat Menschik: Die Puppe im Grase - Norwegische Märchen, erschienen bei Galiani 18.-€ Monica Kristensen: Amundsens letzte Reise, btb Verlag 22,.-€ Ebba Drlshagen: Gebrauchsanweisung für Norwegen, Piper Verlag 15.-€ Erik Fosnes Hansen: Ein Hummerleben, Kiepenheuer&Witsch 24.-€

31.07.1917:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am 1.September wird die schatulle 40 Jahre alt! Grund genug alte Weggefährt*en zu begrüßen. Und vielleicht sind ja in den Ferien viele mal wieder in der Heimat. Wir freuen uns auf einen regen Austausch - bitte an alle weitersagen .

31.05.1911:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Die Nabu Wolfsbotschafterinnen Kerstin Andersen und Beate Clara Krambeck stellen das Buch "Das Leben unserer Wölfe"  vor und beantworten Fragen zum Buch.

22.05.1920:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wir sind total begeistert, dass Vea Kaiser zum dritten Mal zu uns kommt! Und zugleich den zweiten Höhepunkt unser kleinen österreichischen Reihe bildet. Und darum gehts: Voller Verve, Witz und Herzenswärme erzählt Vea Kaiser von einer Familie aus dem niederösterreichischen Waldviertel, von drei Schwestern, die ein Geheimnis wahren, von Bärenforschern, die die Zeit anhalten möchten, und von den Seelen der Verstorbenen, die uns begleiten, ob wir wollen oder nicht.

25.04.1920:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wir freuen uns auf einen geschichtsträchtigen Abend. Nachdem wir und auch Sie uns durch Freundinnengeschichten, Familiengeschichten und anderen Serien des  20. Jahrhunderts gelesen haben begegnen wir jetzt einer jungen Architektin aus Berlin, die rein zufällig die Mutter Wolfram Hänels ist: