0

Medium Instagram

Bildtheorie und Hashtag-Ästhetik, Dialoge

14,99 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783893084586
Sprache: Deutsch
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: Paperback

Beschreibung

Kaum ein anderes 'soziales' Medium hat eine derartige globale Erfolgsgeschichte erlebt wie Instagram. Als postmodernes Phänomen ist es sowohl in die private als auch in die öffentliche Mediennutzung mit hoher Präsens und enormem Wirkungsvermögen eingewandert und hat sich heute als ein zentrales visuelles Kommunikationsmittel bzw. eine wichtige 'Bilder'-Plattform in der aktuellen Gesellschaft etabliert. Aus medienwissenschaftlicher Sicht stellt sich dabei die Frage vor allem nach dem ästhetischen Gehalt von Instagram neu: Was macht Struktur, Organisation und Form von Instagram interessant? Wie lassen sich die Funktionen und letztendlich auch die Gestaltungen von Instagram theoretisch beschreiben? Und was ergibt sich aus diesen Überlegungen für dessen eigentlichen Nutzen? Das Buch gibt Antworten auf solche zentralen Problemstellungen und will im Ganzen Instagram nicht nur aus dem Blickwinkel der Theorie veranschaulichen, sondern auch für die Praxis erleuchten.

Autorenportrait

Prof. Dr. Oliver Ruf ist Professor im Bereich Medien- und Gestaltungswissenschaft an der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Medienästhetik, Designtheorie, Kommunikationspraxis, Intermedialität und Gestaltungskultur.