0

Hoeps & Toes: Der Tallinn-Twist

Marie Vos ist eine junge, erfolgreiche Ermittlerin bei der Antibetrugseinheit der EU in Brüssel. Befördert zur Security-Abteilung wird sie beauftragt, bei einem Spionagefall in der Wasserwirtschaft zu ermitteln. Da es anscheinend ein Leck in der Verhandlungsgruppe gibt, wird Marie undercover anscheinend als Sekretärin mit nach Tallinn geschickt.

Doch dort warten nur Schwierigkeiten auf die Gruppe – zum Teil intern, zumindest eines der Mitglieder hat ein immenses Alkoholproblem , und da das Team international besetzt ist, spielen sehr viele unterschiedlich Interessen bei den Verhandlungen eine Rolle - zum anderen extern: die eher rechte Regierung will gar nicht mit der EU zusammenarbeiten, sondern geht einen eher nationalistischen Weg.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Es geht um nationale Interessen, um EU Gelder, um Korruption, schlussendlich um Mord. Und immer wieder hat der Lesende das Gefühl, dass die Realität das Buch oder das Buch die Realität überholt.

Ich habe um die so sympathische Marie Vos gebangt, hoffe, dass es vielleicht einen zweiten Fall für sie geben wird, habe mit überlegt, wer der Verräter ist (ob ich richtig lag, verrate ich natürlich nicht).

Das Buch ist von einem deutsch-niederländischen Autorenduo Hoeps & Toes geschrieben worden – schon ihr erstes Buch „Die Cannabis-Connection“ war politisch ähnlich brisant – beide Bücher sind sorgfältig recherchiert.

An Ihrer Stelle würde ich nicht spät abends mit dem Lesen beginnen – die Nacht wird dann sehr kurz.

Thriller
Einband: Paperback
EAN: 9783293005754
18,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: mord & totschlag