April April

Für alle, die noch eckige Ostereier suchen oder verschenken möchten, hätten wir noch jede Menge Ideen: Sehenswertes und lehrreiches über das 100-jährige Bauhaus, spannende Krimis aus Skandinavien, einen herzzerreißenden Roman von Sarah Kuttner, einen historischen Roman "Pandolfo" für alle Eco-Fans und für alle Bullireisenden: Immer links der Atlantik - mit dem Bulli von Gibraltar bis ans Nordkap  - es sind ja schließlich Ferien.

Für die Daheimbleibenden ist am 23.4. wieder Welttag des Buches - wir setzen wilde Bücher in der Innenstadt aus, die neue Regale suchen. Zudem freuen wir uns wieder auf jede Menge Schulklassen, die uns rund um dieses Datum besuchen werden.

Und die Aprillesung am 25.4. nicht zu vergessen:  wir freuen uns auf Ulrike und Wolfram Hänel, die aus ihrem neuen Buch „Allee unserer Träume“ lesen und erzählen werden.Kurz zum Inhalt: Berlin in den Nachkriegsjahren: Die Stadt liegt in Trümmern, doch die Lebenslust der Menschen erwacht. Die junge Architektin Ilse hat eine Vision. Sie will die Stadt wieder aufbauen und Wohnungen auch für die einfachen Arbeiter schaffen. Der Wettbewerb für den Bau der Arbeiterpaläste in der Karl-Marx-Allee in Ostberlin ist ihre große Chance. Als einzige Frau will sie sich gegen ihre männlichen Kollegen durchsetzen.Beginn ist wie immer um 20.00 Uhr, der Vorverkauf (10.00 €) hat begonnen. Wir freuen uns auf Sie! Grüße aus der schatulle senden die Gartmanns