Heinrich Vogeler 2022 (Spiralbindung)

Leben als Kunstwerk, Maße (B/H): 16,5 x 17,5 cm, Postkartenkalender
ISBN/EAN: 9783960453185
Sprache: Deutsch
Umfang: 12 S., 12 Illustr.
Format (T/L/B): 0.9 x 18 x 16.5 cm
Einband: Spiralbindung
Vorrätige Exemplare
> 5 Stück
6,95 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Er schuf sich im Worpsweder Barkenhoff sein eigenes Reich - die märchenhaft anmutende Welt des Jugendstils. Sein Haus am Hang des Weyerbergs mit dem großen Garten und dem See gestaltete der Künstler ganz nach seinen Vorstellungen. Es wurde kultureller Mittelpunkt der Künstlerkolonie Worpswede. Rainer Maria Rilke, Carl Hauptmann u.a. waren seine Gäste. Man las Gedichte und führte Theaterstücke auf. Um 1900 war Vogeler ein gefragter Gestalter des Jugendstils. Der Erste Weltkrieg veränderte sein Leben, der "Barkenhoff" wurde zur Arbeitsschule. Der vielseitige Künstler wanderte 1931 in die Sowjetunion aus und starb 1942 in Kasachstan.