Durch den wilden Kaukasus (gebundenes Buch)

Geschichten über das georgische Traumland Swanetien, Illustrierte Lieblingsbücher 10
ISBN/EAN: 9783869712390
Sprache: Deutsch
Umfang: 112 S.
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
22,00 €
(inkl. MwSt.)
Noch nicht lieferbar
In den Warenkorb
Wo der wilde Kaukasus am schönsten ist: Ein grandios illustriertes Buch über eine der unberührtesten und sagenumwobensten Bergregionen Europas. In diese abgelegene Hochgebirgsregion kamen jahrtausendelang kaum Fremde. Völlig abgeschieden von der Welt lebten die Swanen in einer der schönsten Gegenden der Erde. Hunderte Kilometer artenreichster Blumenteppiche ziehen an Berghängen von atemberaubender Schönheit entlang, weit über hundert Gletscher strecken ihre eisigen Zungen von den bis über 5000 Meter hohen Gipfeln des Hohen Kaukasus in die Täler. Z.B. der Ushba ('der Schreckliche'), ein sagenumwobenes doppelgipfliges Bergungetüm; ihn will Gottfried Merzbacher, einer der ersten Alpinisten und Entdecker, die in den 1880ern in diese unberührte Regionen vorstoßen, besteigen. Merzbacher ist zudem einer der großartigsten frühen deutschen Nature-Writer - sein Versuch, den Berg zu besteigen, allerdings gerät zum Desaster. Der georgische Klassiker der Moderne Grigol Robakidse erzählt die legendäre Geschichte des Stiers von Ushguli, einer swanetischen Gemeinde, die heutzutage als die höchstgelegene ganzjährig bewohnte Gemeinde Europas und durch ihre bizarre Schönheit bekannt ist: eine Ansammlung von Wehrtürmen aus dem 12. Jahrhundert, UNESCO-Welterbe. Eine Geschichte der preisgekrönten Autorin Anna Kordsaia-Samadaschwili über eine Jugend in der verwunschenen Sagenwelt Swanetiens beschließt den Band, der - grandios illustriert von Kat Menschik - Geschichten aus 150 Jahren Swanetien vor die geistigen Augen bringt.
Kat Menschik ist freie Illustratorin. Ihr Gartenbuch Der goldene Grubber. Von großen Momenten und kleinen Niederlagen im Gartenjahr (2014) wurde zum Dauerseller und unter die 25 schönsten Bücher des Jahres gewählt. Seit 2016 gestaltet Kat Menschik ihre eigene Buchreihe, darunter der Bestseller Moabit von Volker Kutscher (2017) und Edgar Allen Poes Unheimliche Geschichten (2018). Jeder dieser Bände ist individuell gestaltet und ausgestattet. Zuletzt erschien dort Kat Menschiks und des Diplom-Biologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes Illustrirtes Thierleben (2020).