0

Großer deutscher Münzkatalog von 1800 bis heute

Faßbender, Dieter/Arnold, Paul/Küthmann, Harald u a
39,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783866462038
Sprache: Deutsch
Umfang: 728 S., zahlreiche schwarz-weiß Abbildungen
Format (T/L/B): 3.2 x 24.5 x 18.1 cm
Auflage: 37. Auflage 2021
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ein fundiertes Standardwerk für den Sammler deutscher Münzen: Insider nennen diesen Katalog nur "AKS", nach den Anfangsbuchstaben der ersten Autoren. Die Münzen der deutschen Staaten und Städte seit etwa 1800 sind in diesem Standard-Nachschlagewerk lückenlos über 137 Suchbegriffe zu finden, die Marktpreise wurden für die verschiedenen Erhaltungsgrade aktualisiert und einzeln nach Jahrgängen und Prägestätten differenziert. Über 3000 Münzen sind mit Vorder- und Rückseite in Originalgröße abgebildet. Dieser Katalog ist vor allem für den Sammler, aber auch für den Handel und die Wissenschaft gedacht. Er dient dazu, eine Münze leicht aufzufinden, Namen, Herkunft und Alter festzustellen, den Wert zu erfahren und sich außerdem einen Überblick zu verschaffen, welche Münzen es für ein bestimmtes Gebiet und für einen bestimmten Zeitraum gibt. Jede Münze ist über die Beschreibung von Vorder- und Rückseite, die Angabe der Münzstätte, des Münzmeisterzeichens, des verwendeten Metalls sowie der Prägejahre mit Auflagenhöhe genau definiert. Auch die 37. Auflage wurde wieder gründlich überarbeitet, erweitert und auf den aktuellsten Stand gebracht. Die angegebenen Preise orientieren sich an den jüngsten Entwicklungen des Marktes.

Autorenportrait

Hermann Junghans wurde 1965 in Lübeck geboren. Auf eine Lehre als Tiefbaufacharbeiter, das Abitur an einem Technischen Fachgymnasium und den Wehrdienst folgte das Studium der Rechtswissenschaften in Kiel. Nach dem Referendariat war er fünf Jahre als Rechtsanwalt in Lübeck tätig, bevor er 2002 zum Beigeordneten der Landeshauptstadt Schwerin gewählt wurde und dort das Kulturdezernat leitete. Seit 2012 ist er wieder als Rechtsanwalt in Lübeck mit dem Schwerpunkt Verkehrs- und Versicherungsrecht tätig. 2015 wurde er von der Universität Leipzig mit einer Dissertation zur deutschen Münzgeschichte des 19. Jahrhunderts zum Dr. phil. promoviert. Er publiziert regelmäßig zu verkehrs- und versicherungsrechtlichen sowie zu geldgeschichtlichen Themen.

Buchhandlung "Die Schatulle" Newsletter

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.

Mit dem Absenden des Formulares bestätigen Sie, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.