0

Gewissensbisse

Ethische Probleme der Informatik - Biometrie, Datenschutz, geistiges Eigentum, Kultur- und Medientheorie, Kultur- und Medientheorie

Weber-Wulff, Debora/Class, Christina/Coy, Wolfgang u a
16,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783837612219
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., 9 s/w Fotos, Klebebindung
Format (T/L/B): 1 x 22.6 x 13.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2009
Einband: kartoniertes Buch

Autorenportrait

Debora Weber-Wulff (Prof. Dr.) ist Mitglied des Arbeitskreises 'Informatik und Ethik' der Gesellschaft für Informatik. Christina Class (Prof. Dr.) ist Mitglied des Arbeitskreises 'Informatik und Ethik' der Gesellschaft für Informatik. Wolfgang Coy (Prof. Dr.) ist Mitglied des Arbeitskreises 'Informatik und Ethik' der Gesellschaft für Informatik. Constanze Kurz (Dipl.-Inf.) ist Mitglied des Arbeitskreises 'Informatik und Ethik' der Gesellschaft für Informatik. Sie war bis 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe 'Informatik in Bildung und Gesellschaft' an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist Projektmitarbeiterin an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Überwachungstechnologien, Biometrie und Wahlcomputer. Sie schreibt u.a. für die Frankfurter Allgemeine Zeitung' und ist Aktivistin im 'Chaos Computer Club e.V.'. David Zellhöfer ist Mitglied des Arbeitskreises 'Informatik und Ethik' der Gesellschaft für Informatik.

Buchhandlung "Die Schatulle" Newsletter

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.

Mit dem Absenden des Formulares bestätigen Sie, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.