0

Freie Demokraten in der Bremischen Bürgerschaft

Auch erhältlich als:
12,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 2 - 3 Tagen
In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783750277892
Sprache: Deutsch
Umfang: 184 S.
Format (T/L/B): 1.1 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 3. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

1945 schlossen sich die bürgerlichen Kräfte in Bremen zur Bremer Demokratischen Volkspartei BDV zusammen. Daraus entstand letztlich die Bremer FDP, nachdem sich die Kräfte getrennt hatten, die anschließend die Gründung der CDU betrieben. Im Buch ist die Geschichte von Partei und Fraktion aus der subjektiven Sicht eines Protagonisten der neueren Zeit dargestellt. Dabei hat er sich diverser Quellen bedient und andere Liberale befragt. Auch dienten die Werke von Horst Adamietz und die Biografien von Dr. Theodor Spitta und Dr. Georg Borttscheller als Basis. Zudem enthält das Werk Kurzbiografien der liberalen Bürgerschaftsabgeordneten seit 1945. Dabei nutzt der Autor einzelne Biografien, um daran die Geschichte der FDP und seine Sicht davon zu verdeutlichen.

Autorenportrait

Nach Abitur am Schulzentrum Huchting Zivildienst im Rettungsdienst des Roten Kreuz. Anschließend Studium der Produktionstechnik an der Universität Bremen. Abschluss Dipl.-Ing. 1994. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen 1995 bis 1999. Promotion zum Elektropolieren von Metallen 2000, Abschluss Dr.-Ing. Aufbau eines Entwicklungsunternehmens 2000 bis 2003. 2004 bis 2007 Pressesprecher im niedersächsischen Umweltministerium. Promotion zum elektrochemischen Metallabtrag 2005, Abschluss Dr. rer. nat. Mitglied der Bremischen Bürgerschaft (Landtag) 1992 bis 1995 und 2007 bis 2011 und wieder seit 2015. Seit 2011 tätig im Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz in Hannover. Diverse wissenschaftliche Publikationen.