0

Verlangen, leiden, hoffen, lieben

13 Geschichten aus der Praxis einer Paartherapeutin

Auch erhältlich als:
22,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783442394074
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Das Leben schreibt die schönsten Geschichten - aber auch die traurigsten. Susanna Abse praktiziert seit mehr als 30 Jahren als psychoanalytische Therapeutin und hat bereits unzählige Menschen durch die tiefsten Täler ihres Lebens, aber eben auch zu den Höhepunkten begleitet. In den allermeisten Fällen geht es um Liebe und Beziehungen und in Verlangen, leiden, hoffen, lieben berichtet sie in 13 Fallgeschichten von allen Facetten der Liebe. Die Fälle sind so vielseitig wie die Liebe selbst - von der Rückkehr der erwachsenen Kinder ins Paarleben der Eltern, über eine Singlefrau, die sich nach einer Partnerschaft sehnt, aber so gefangen ist in ihren Ängsten vor Abhängigkeit und wahrer Nähe, dass sie eben diese nicht zulassen kann, bis hin zu einem Paar, das seine Beziehung öffnet und sich neuen Freiheiten und Gefühlen stellen muss. Susanna Abse leitet mit diesen mitreißenden und bewegenden Fällen durch die Therapie und durch die Liebe in jeder Beziehung. Von der Frage ob es "sich noch lohnt" bis hin zu neuen Rollen innerhalb einer alten Beziehung - sie zeigt, dass das Herz verschlungene Pfade einschlägt, um sich des größten Mysteriums unseres Lebens anzunehmen und sich vor Schmerz zu schützen.

Autorenportrait

Susanna Abse ist praktizierende psycholanalytische Therapeutin und hat sich auf Paartherapie spezialisiert. Zehn Jahre war sie CEO der gemeinnützigen Organisation "Tavistock Relationships", die unter anderem kostenlose Therapien anbieten. 2019 hat sie als Gastgeberin für das britische Fernsehen die Reihe "Britain on the Couch" begleitet.

Weitere Artikel vom Autor "Abse, Susanna"

Alle Artikel anzeigen