Altenpflege Heute (gebundenes Buch)

Alle Kompetenzbereiche der generalistischen Pflegeausbildung
ISBN/EAN: 9783437285912
Sprache: Deutsch
Umfang: XXX, 1466 S., 1445 farbige Illustr., 1445 Illustr.
Format (T/L/B): 5.7 x 27.6 x 22 cm
Auflage: 4. Auflage 2021
Einband: gebundenes Buch
75,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Frisch gemacht für eine moderne Pflegeausbildung mit generalistischer Ausrichtung: Drei Jahre gut ausgerüstet! Das neue AltenpflegeHeute deckt die gesamte Ausbildungsverordnung ab und ist nach den fünf Kompetenzbereichen der generalistischen Ausbildung strukturiert. Grundlagen, Anatomie und Krankheitslehre werden vollständig abgedeckt. Dennoch stellt es den alten Menschen in den zentralen Mittelpunkt der Pflege und ist damit ideal für die Auszubildenden geeignet, die ihre Ausbildung in einer Altenpflegeeinrichtung beginnen und beenden. Alle Inhalte sind anschaulich an Pflegesituationen aus der Altenpflege dargestellt und erfüllen damit die neuen Anforderungen der generalistischen Ausbildung an die Kompetenzentwicklung der Auszubildenden. Als Kernstück pflegerischer Arbeit zieht sich der Pflegeprozess durch alle Kapitel und versorgt Pflegende mit der Basiskompetenz, die sie für die Pflege von Menschen unterschiedlichsten Alters benötigen. So deckt das Werk zahlreiche Pflegediagnosen ab, die bei der Pflege älterer Menschen von Bedeutung sind. Besonderes Plus: Die Gliederung der Kapitel 9 - 14 orientiert sich an den Themenfeldern (Kognition und Kommunikation, Mobilität und Beweglichkeit etc.) der strukturierten Informationssammlung und ist damit - gerade für das Setting "stationäre Langzeitpflege" - äußerst praxisnah. Dieses Wissen ist auf hohem Niveau den Bedürfnissen der stationären, teilstationären und ambulanten Versorgung angepasst. Neu in der 4. Auflage: Neu nach der neuen Ausbildungsverordnung. Selbstverständlich wurden für die 4. Auflage von Altenpflege Heute alle Pflegeinhalte nach Expertenstandards und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen überarbeitet. Zudem finden sich zwei neue Kapitel mit Wissensinhalten, die bei der Pflege von Kindern besonders zu beachten sind.
Ursula M. Borgiel (Hrsg.) kennt das Themenfeld Pflege aus sehr unterschiedlichen Perspektiven und Arbeitsfeldern. Nach ihrer Tätigkeit als examinierte Krankenschwester und Zusatzqualifikationen im Pflegemanagement war sie lange Jahre als Stationsleitung und Pflegedienstleitung beruflich aktiv. Sie kennt den Mikrokosmos Pflege aus der Sicht der Mitarbeiter, Patienten und Pflegebedürftigen sowie unter den Vorzeichen einer Einrichtung, die daran gemessen wird, ihr Pflegeleitbild einzulösen und umzusetzen. Sie ist auch Expertin für naturheilkundliche Pflege und hat auf den Philippinen einheimische Krankenpflegekräfte auf das deutsche Krankenpflegeexamen vorbereitet. Sie war zudem als Dozentin an Krankenpflege- und Altenpflegeschulen und als Fachprüferin tätig. Durch ihre umfangreiche Tätigkeit als Gutachterin beim MDK verfügt sie außerdem über eine umfassende pflegefachliche Expertise in allen Fragen der Pflegeplanung.