0

Buchtipps - mord & totschlag

Bei manchen Büchern ist es schade, dass sie nicht viel dicker sind: „Der Sommer der toten Puppen“ ist so eines: ein Krimi, der spannend ist, psychologisch interessant und ausgefeilt, das Buch bringt Barcelona und das Leben dort so nahe, dass man den feuchten, heißen, schweißtreibenden Sommer zu spüren glaubt – einfach klasse! Hauptperson ist der Argentinier Hector Salgado, den es zur spanischen Kriminalpolizei verschlagen hat.