Buchtipps - dreizehn plus

Royce, zu seinem Leidwesen oft Rolley genannt ist knapp 17, hat noch mit den Folgen des Pfeifferschen Drüsenfiebers zu kämpfen, und musste wegen seines Großvaters Arthur von der Ostküste an die Westküste Kanadas ziehen. Darüber ist er alles andere als begeistert. Als ihm dann noch seine Mutter den Job eines „Großvatersitters“ nahelegt, scheint...
In „Wunder“ wird die Geschichte von August erzählt: er ist 10 Jahre alt,  mußte seit seiner Geburt sehr oft im Gesicht operiert werden,  seine Mutter hat ihn deshalb Zuhause unterrichtet und August kommt  erst sehr spät zum ersten Mal in eine normale Schule. Der Direktor hat 2, 3 Schüler gebeten, sich um August zu kümmern …...

Seiten